1 utilisateur anonyme et 38 utilisateurs inconnus

 Mot :   Pseudo :  
 
Bas de page
Auteur Sujet :

Courbesseaux - 25.08.1914

n°768
hasugrit
Posté le 29-05-2014 à 16:13:05  profilanswer
 

Mein Großvater, 21.07.1887, ist am 25.08.1914 als Angehöriger der 4.Kp./Brig.Ers.Bat.54/8.Ersatz-Div. von der Nordspitze des Bois de Libaire zwischen Hoeville und Serres/Meurthe et Moselle
in den Kampf Richtung Courbesseaux eingetreten. Die Regimentsgeschichte schreibt, sie seien auf eine Zouavenkompanie gestoßen.
Kann mir jemand bestätigen, um welche Zouaven es sich gehandelt hat?
Die Regimentsgeschichte schreibt weiter, dass eine französische Feldbatterie ca. 500 Meter nördlich Gellenoncourt auf sie gefeuert hätte.
Kann mir jemand sagen, um welche Artillerie-Einheit es sich gehandelt hat?
 
Gruß Hans / Regieon Stuttgarthttp://images.mesdiscussions.net/pages14-18/mesimages/14953/Courbesseaux.jpg

n°769
Achache
Cimetière militaire de V D
Posté le 02-06-2014 à 08:43:21  profilanswer
 

Guten Tag,
 

Citation :

Die Regimentsgeschichte schreibt, sie seien auf eine Zouavenkompanie gestoßen.


 
Ich glaube das ist falsch.
Es gab dort keine Zouavenkompanie am 25.08.1914.
 
Sehen: JMO  70e DI  und 34e Bg.
 
Gruß
 
 [:achache:1]


Message édité par Achache le 02-06-2014 à 08:44:16

---------------
Émouvante forêt, qu'avons-nous fait de toi ?/Un funèbre charnier, hanté par des fantômes./Tes doux sylvains ont fui, cédant la place aux hommes
Qui sèment autour d'eux la douleur et l'effroi. M. BOIGEY/LAMBERT, La Forêt d'Argonne, 1915
n°770
Uschen
Posté le 02-06-2014 à 21:07:48  profilanswer
 

Hallo Hans
Für Dir behilffig sein wäre es nötig von woher,seit der Grenze, dieses Rgt oder Bat. kam. Es gab das 40. RIC aber dieses war nicht in Courbesseaux am 25/08.
Bei welchem Ort waren sie auf die Zouave compagnie gestossen?
Weil es ein Rûckzug war, ging eine brigade zur Stellung und schüzte die andere. So war jeden Tag die Lage verändert.
 
a+


Message édité par Uschen le 14-06-2014 à 09:56:28

---------------
Uschen67
n°771
Uschen
Posté le 13-06-2014 à 16:14:23  profilanswer
 

bonjour Hans
Ich habe nachgeschaut: es könnte nur der 41Rgt Infanterie Coloniale gewesen sein und nicht ein Zouaven Rgt. Das 40 RgtInf Colon. war am 20/8 auf der Höhe Bride / Köking, am 21/8 in Juvecourt dann Varangeville.
Die Artillerie war auf Position "ferme de Padoue" am 24/8 und Höhe 300 "ferme la Grange"
In Courbesseaux war die 11. ID zur verteidigung in Position.
Anbei eine skizze vom franz. Zughttp://images.mesdiscussions.net/pages14-18/mesimages/6305/20_08_14a.jpg


Message édité par Uschen le 14-06-2014 à 09:59:03

---------------
Uschen67
n°772
hasugrit
Posté le 16-06-2014 à 17:34:10  profilanswer
 

Guten Tag zusammen,
vielen Dank für Eure Antworten.
Ich habe zwischenzeitlich über MPLF drei Regimenter erkannt, deren
tote Soldaten bei Courbesseaux am 25.08.1914 genannt sind.
RI 226, RI 237, RI 279
Blum, Andre        07.11.1883  RI 226
Kock, William       22.03.1888  RI 237
Baumann, Ernest  13.01.1881  RI 279
 
Kann mir jemand sagen, zu welchen Divisionen diese Einheiten gehören?
 
Gruß Hans / Region Stuttgart

n°773
Uschen
Posté le 23-06-2014 à 09:18:14  profilanswer
 

bonjour Hans
Für das 226 RI fehlt das JMO Anfangs 14
 
237 RI - 22. Brigade - 11. Division - 20. CA
JMO 26N725/1 ist die Schlacht vom 25.8. beschrieben.(auf Seite 10&11)
die Front:   360 RIR auf Höhe 328  -  237RI auf Höhe 301 - 226 RI auf rechter Seite und 279 RI bei Hoeville
 
JMO der 39. Division d'infanterie = 26N335/1 Seite 21&22 beschreibt die Lage diesen Tage.
 
Würdest Du mir sagen aus welchem Buch dein Auszug der Skizze stammet ? Reichsarchiv oder?
 
Sobald ich noch wass finde melde ich mich wieder.
 
a+


Message édité par Uschen le 24-06-2014 à 12:16:19

---------------
Uschen67
n°774
hasugrit
Posté le 24-06-2014 à 16:30:25  profilanswer
 

Hallo Eugen,
 
die Skizze stammt aus einem Buch der
"Württembergischen Regimentsgeschichten"
Band 28
Brig.Ers.Bat.54 - Ers.Inf.Regt. 52
08.1914 - 04.1917
 
Gruß Hans

n°775
Uschen
Posté le 29-06-2014 à 11:29:58  profilanswer
 

hallo Hans
 
das Artilleriefeuer könnte vom 8. & 60. Rgt gewesen sein
 
Lese hier:
http://chtimiste.com/batailles1418/morhange.htm
 
bon dimanche


---------------
Uschen67

Aller à :
Ajouter une réponse