FORUM pages 14-18
  Forum Pages d’Histoire: international forum
  Deutsch

  Ste.Marie aux Mines - 09.08.1914

 

1 utilisateur anonyme et 42 utilisateurs inconnus

 Mot :   Pseudo :  
 
Bas de page
Auteur Sujet :

Ste.Marie aux Mines - 09.08.1914

n°762
hasugrit
Posté le 19-05-2014 à 19:29:03  profilanswer
 

Die Regimentsgeschichte des IR 180 berichtet von den Kämpfen auf der "Kasinohöhe 908" bei Markirch am 09.08.1914.
Hier hatte unsere Dorfgemeinschaft seinen ersten Kriegstoten.
 
Kann mir jemand sagen, um welchen Ort es sich dabei handelt und welche französichen
Truppen sich dort befanden.
 
Gruß Hans / Region Stuttgart

n°763
Uschen
Posté le 24-05-2014 à 17:07:57  profilanswer
 

hallo Hans
Anbei ein Auszug der Karte vom Vogesen Verein. Die Kasinohöhe liegt nordlich Markirch, bei der Chaume de Lusse. Auf franz. seite war, glaube ich,der 22. BCP aber das muss ich nochmal prüfen. Der Gipfel ist in rosa umzirkelt.Werde mich wieder melden. Tchüss
http://images.mesdiscussions.net/pages14-18/mesimages/6305/Markirch.jpg


---------------
Uschen67
n°764
Uschen
Posté le 25-05-2014 à 09:23:00  profilanswer
 

bonjour bisame
 
Ich wiederhole:  
Auf franz. seite war die 43. Division d'Infanterie; das 149e Régiment d'Infanterie 1 Bataillon lag nah der Grenze am "Renclos des vaches"
Auszug vom Tag des 9. august 1914   JMO - 26N696/8
7 Uhr - werden von einem deutschen Flieger überflogen
13Uhr 45   - heftiges geschoss an der vorter Ligne
15 Uhr  - die Deutschen bekommen verstärkung
18 Uhr  - sturm auf unsere Gräbern  - wird abgeschlagen doch mit schwere verluste;
nach identifizierung der Tote waren sie vom 180IR, 171IR, 8. JR, und Dragoner

 
schöner Sonntag


---------------
Uschen67
n°765
hasugrit
Posté le 25-05-2014 à 11:25:54  profilanswer
 

Guten Tag und vielen Dank für die kompetente Auskunft.
 
Daraus ergeben sich für mich weitere Fragen:
Von den 60 Toten des IR 180 ist in der deutschen Gräberverwaltung kein einziges Grab registriert. Demzufolge müßte sich dort oben ein Massengrab befunden haben. Gibt es dazu irgenwelche Anhaltspunkte?
 
Sind vom franzöischen RI 149 registrierte Kriegsgräber vorhanden?
 
Gruß Hans

n°766
Uschen
Posté le 25-05-2014 à 14:21:32  profilanswer
 

cher Hans
Ich kenne volgende "nécropole et cimetière militaire":
- Markirch 2X
- bei Wisembach (Deutsch&Franz)
- la Fontenelle
Mein Rat:
1) im internet auf "via Michelin"klicken - Ort angeben ex: Sainte Marie aux Mines oder Wisembach - dann kannst du die umgebung anschauen um eine "nécropole nationale" oder "cimetière militaire" finden. Die deutsche sind mit "all" gezeichnet das heisst "allemand" also eine deutsche Grabstätte.
2) auf http://www.weltkriegsopfer.de/       die Liste ablesen
 
viel Spass


---------------
Uschen67
n°779
Uschen
Posté le 08-07-2014 à 09:43:26  profilanswer
 

hallo Hans und alle von diesem forum
 
Ein Thema der Geschichte von Markirch 1914 hier:
http://pages14-18.mesdiscussions.n [...] htm#t56985
Es ist franz. geschrieben darum mussest Dü deine Schulkenntnisse wiederholen. :lol:  
Gruss


---------------
Uschen67

Aller à :
Ajouter une réponse
  FORUM pages 14-18
  Forum Pages d’Histoire: international forum
  Deutsch

  Ste.Marie aux Mines - 09.08.1914